Marginal-Spalte zum Inhalt

Kontextabhängige Suche

Suchen Sie in den angezeigten externen Webseiten (kontextabhängige Liste).


  

Externe Webseiten

BMBF - Biodiversität und Global Change

Beschreibung:

Deutschland hat sich als Vertragspartner der Konvention dazu verpflichtet, die beschriebenen Ziele des Übereinkommens umzusetzen. Das Rio-Übereinkommen unterstreicht die Notwendigkeit, die Bedeutung der Vielfalt für das Funktionieren von Ökosystemen zu verstehen, um daraus Strategien zur Erhaltung und zu einer nachhaltigen Nutzung der Vielfalt abzuleiten. Um Antworten auf diese für die Menschheit im wahrsten Sinne des Wortes überlebenswichtigen Fragen liefern zu können, bedarf es der Vielfalt an Ideen, an wissenschaftlichen Ansätzen und an beteiligten Disziplinen. Mit dem Forschungsprogramm 'Biodiversität und Global Change' (BIOLOG) hat Deutschland diese Herausforderung der Konvention angenommen. Ziel des Forschungsprogramms BIOLOG ist es, ein besseres Verständnis für die Rolle der biologischen Vielfalt in den Ökosystemen zu erhalten. Es verfolgt dieses Ziel mit 4 Leitfragen: 1. Welche Arten leben in einem Ökosystem? Wie bei einer Inventur werden die Arten eines Ökosystems erfasst. Denn erst die Erfassung der biologischen Vielfalt ermöglicht eine Bewertung und eine entsprechende Abschätzung der Gefährdung. 2. Wie funktionieren die Arten innerhalb des Ökosystems? Anhand dieser Fragestellung wird untersucht, in welchen Abhängigkeiten und Zusammenhängen die einzelnen Arten innerhalb eines Ökosystems stehen. 3. Wie entwickelt sich das Ökosystem? Mit dieser Frage soll beleuchtet werden, wie veränderlich ein Ökosystem ist und welche Faktoren seine Entwicklung beeinflussen. Wann ist ein Ökosystem stabil? Durch welche Faktoren wird es instabil? 4. Wie kann ich das Ökosystem nachhaltig nutzen?

Zulassungskriterien:

Unternehmen, Hochschulen, auf Basis von Kooperationsvereinbarung

Projekte gesamt: 16

Laufzeit:

1999 -

Förderfähige Kosten:

Investitionen, Personal, Sachmittel, Tagungen, Reisen, Sonstiges, Aufträge an Dritte,

Träger:

Projektträger im Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (PT-DLR) Details von PT-DLR

Förderer:

Rahmenprogramme:

BMBF - FONA - Rahmenprogramm Forschung für die Nachhaltigkeit Details von BMBF - FONA - Rahmenprogramm Forschung für die Nachhaltigkeit

Weitere Informationen:

Link zu Förderprogramm Details Externer Link öffnet neues Fenster