Marginal-Spalte zum Inhalt

Kontextabhängige Suche

Suchen Sie in den angezeigten externen Webseiten (kontextabhängige Liste).


  

Externe Webseiten

Finnisches Institut für Waldforschung (Metla)

Finnland ist das Land mit der höchsten Walddichte Europas. Über 76% der Landesfläche sind mit Wald bedeckt. Kaum ein anderes Land ist so auf seine Wälder angewiesen, wie Finnland. Vor diesem Hintergrund ist die hohe Bedeutung der finnischen Waldforschung einfach zu verstehen. Metla ist eine der wichtigsten Waldforschungsinstitute in Finnland sowie eines der größten Waldforschungsinstitute in Europa. Metla ist eine staatliche Forschungseinrichtung und untersteht dem finnischen Ministerium für Landwirtschaft und Forsten. Das Institut wurde im Jahre 1917 gegründet. Metla liefert wissenschaftlich fundierte Information über Forst- und Holzwirtschaft, Umwelt sowie Waldnutzungsformen und leistet somit einen Beitrag zur nachhaltigen Nutzung und zum Schutz der Wälder. Metla bietet Dienstleistungen und kompetente Beratung in forstbezogenen Angelegenheiten, der forstlichen Statistik, des Monitoring sowie in der Aufsicht und Kontrolle.

Adresse

Finnisches Institut für Waldforschung (Metla)
Jokiniemenkuja 1
FI-01301 Vantaa

Telefon: +358 10 2111
Fax: +358 10 211 2101

E-Mail: info(@)metla.fi

Aktivitäten:

  • Forschung