Marginal-Spalte zum Inhalt

Kontextabhängige Suche

Suchen Sie in den angezeigten externen Webseiten (kontextabhängige Liste).


  

Externe Webseiten

Free Air Carbon Dioxide Enrichment (FACE)

Ziel dieses Projektes ist es für den Bereich der Sonderkulturen ein Zentrum zur Erforschung der prognostizierten Klimaauswirkungen zu entwickeln, welches auch im internationalen Kontext ein Alleinstellungsmerkmal darstellt. Der inhaltliche Schwerpunkt ist die Erstellung eines FACE (Free Air Carbon Dioxide Enrichment) Systems für Reben, Obst, Gemüse und Zierpflanzen am Standort Geisenheim. Darin sollen im Vergleich zur derzeitigen CO2-Konzentration (ca. 385 ppm) die Auswirkungen einer graduell erhöhten CO2-Konzentration (Stufenweise bis 550-600 ppm prognostiziert für ca. 2075) in Kombination mit anderen Umweltfaktoren auf ausgewählte Rebsorten, Obst- Gemüse und Zierpflanzenarten untersucht werden.

Free Air Carbon Dioxide Enrichment (FACE)

Ziel dieses Projektes ist es für den Bereich der Sonderkulturen ein Zentrum zur Erforschung der prognostizierten Klimaauswirkungen zu entwickeln, welches auch im internationalen Kontext ein Alleinstellungsmerkmal darstellt. Der inhaltliche Schwerpunkt ist die Erstellung eines FACE (Free Air Carbon Dioxide Enrichment) Systems für Reben, Obst, Gemüse und Zierpflanzen am Standort Geisenheim. Darin sollen im Vergleich zur derzeitigen CO2-Konzentration (ca. 385 ppm) die Auswirkungen einer graduell erhöhten CO2-Konzentration (Stufenweise bis 550-600 ppm prognostiziert für ca. 2075) in Kombination mit anderen Umweltfaktoren auf ausgewählte Rebsorten, Obst- Gemüse und Zierpflanzenarten untersucht werden.

Gesamtfördermittel:

Koordinierende Institution:

Hochschule Geisenheim Details von Hochschule Geisenheim

Bereichsleiter:

Teilprojekte

Free Air Carbon Dioxide Enrichment