Institut für Pflanzenzüchtung, Saatgutforschung und Populationsgenetik (UH-350)

Bereits 1905 gründete Carl Fruwirth die heutige Landessaatzuchtanstalt Hohenheim. Heute beinhaltet das Institut für Pflanzenzüchtung, Saatgutforschung und Populationsgenetik vier Fachgebiete. Bei vielen Projekten kooperiert das Institut mit dem Forschungsschwerpunkt Biotechnologie und Pflanzenzüchtung sowie mit der Landessaatzuchtanstalt. Hohenheim verfügt damit auf dem Gebiet der Pflanzenzüchtung über ein umfassendes und vielfältiges Lehr- und Forschungsangebot.

Übergeordnete Institution:

Universität Hohenheim (UH) Details von UH

Adresse

Institut für Pflanzenzüchtung, Saatgutforschung und Populationsgenetik (UH-350)
Fruwirthstraße 21
70599 Stuttgart

Baden-Württemberg

Telefon: +49-711 459-22966
Fax: +49-711 459-22343

E-Mail: margit.lieb(@)uni-hohenheim.de

Aktivitäten:

  • Forschung

Forschungsschwerpunkte:

  • Angewandte Genetik und Pflanzenzüchtung
  • Pflanzenzüchtung und Biotechnologie
  • Populationsgenetik
  • Samenwissenschaften und -technologie

Koordinierte Projekte

An Forschungsprojekten beteiligt:

Koordinierte Verbundprojekte:

Bereichsleitung in Verbundprojekten:

Weitere Informationen:

Link zur Institution Externer Link öffnet neues Fenster