Freie Universität Berlin

Die Freie Universität gehört zu den wissenschaftlichen Top-Adressen. Sie zählt zu den neun deutschen Hochschulen, die in der Exzellenzinitiative des Bundes und der Länder in allen drei Förderlinien erfolgreich abgeschnitten haben und deren Exzellenz-Zukunftskonzepte gefördert werden. Die Freie Universität kann sich somit als „Internationale Netzwerkuniversität“ im weltweiten Wettbewerb der Hochschulen positionieren. Zum Zukunftskonzept gehören drei strategische Zentren: für Clusterentwicklung, für internationalen Austausch und für Graduiertenstudien. In drei „Focus Areas“ – den Regionalstudien, den Geisteswissenschaften und den Lebenswissenschaften – werden Entwicklung und Evaluierung von Forschungsprojekten vorbereitet. Schnittstelle der internationalen Zusammenarbeit sind die Büros der Freien Universität im Ausland, etwa in New York, Peking und Moskau. Als Ergebnis der Exzellenzinitiative werden auch mehrere Graduiertenschulen gefördert sowie fachübergreifende Forschungsverbünde, sogenannte Cluster.

Adresse

Freie Universität Berlin
Habelschwerdter Allee 45
14195 Berlin

Berlin

Telefon: + 49 / 30 / 838-1

E-Mail: info(@)fu-berlin.de

Aktivitäten:

  • Forschung

Netzwerke:

  • Deutsche Agrarforschungsallianz (DAFA)

Koordinierte Projekte

Koordinierte Projekte nachgeordneter Einrichtungen 33

Finanzierte Förderprogramme:

Projektträgerschaft zu

An Forschungsprojekten beteiligt:

Nachgeordnete Einrichtungen:

Koordinierte Verbundprojekte:

Weitere Informationen:

Link zur Institution Externer Link öffnet neues Fenster