Verbundvorhaben: Marktetablierung der Biopolymerdatenbank sowie weitere Systemergänzungen

Ziel ist es, die Biopolymerdatenbank langfristig am Markt zu etablieren, ihren Bekanntheitsgrad signifikant zu erhöhen und Möglichkeiten zur Eigenfinanzierung der Biopolymerdatenbank auszubauen. Zudem soll die Biopolymerdatenbank durch weitere Features ergänzt werden (Technische Eigenschaften, Literatur, Bauteilbeispiele,...) Die beschriebenen Ziele sollen durch folgende Vorgehensweisen erreicht werden: Präsentationen der Datenbank und Präsenz auf Messen, Kongressen, Tagungen; Erhöhung der Attraktivität durch Aufnahme weiterer Industriezweige ( Additive, Folien, Distributoren); Erhaltung der Aktualität durch Systemergänzungen (technische Eigenschaften, biobasierter Werkstoffanteil, Langzeitbeständigkeit,...); Einarbeitung von Anregungen aus der Industrie (Fragebogen); Ausbau der Zugänglichkeit via Internet; Integration der Industrie durch 'Selbständige Datenpflege'; Finanzierungsmöglichkeiten durch Werbebanner, Verbände, Hersteller. Die Aufrüstung und Pflege des Systems zum Erhalt der Aktualität werden vom Projektpartner M-Base Egineering + Software GmbH übernommen. Durch intensiven Industriekontakt (Firmenbesuche) werden die Hersteller und Verarbeiter in die Entwicklungsprozesse der Datenbank einbezogen und können so Einfluß auf diese nehmen.

Koordinierende Institution:

Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e.V. (FNR) Details von FNR

Bereichsleiter:

    Teilprojekte

    Teilprojekte