FOR 438: Integrative Analyse der Wirkungsmechanismen von Probiotika beim Schwein

Ziel der Forschergruppe ist es, ein differenziertes Bild der komplexen Wirkungen ausgewählter Probiotika im Verdauungstrakt sowie ihrer möglichen Wirkungen auf den Gesamtorganismus durch Integration verschiedener Disziplinen zu entwickeln. Insbesondere soll untersucht werden, worin die Reaktion der Tiere auf Probiotika besteht, wobei Einflüsse auf die intestinale Mikroflora, die Darmmorphologie und –physiologie sowie auf immunologische Parameter erfasst werden. Um integrative Aussagen treffen zu können, werden gemeinsame Versuchsansätze geplant und am gleichen Probenmaterial (Tier, Gewebe, Zellkultur) zu den einzelnen Teilaspekten durchgeführt. Anhand der gemeinsamen Auswertung der Daten können Interaktionen zwischen den in den Teilbereichen analysierten Parametern unter dem Einfluss von Probiotika erkannt und bei der Fortführung des Projektes zunehmend im Versuchsdesign berücksichtigt werden.

Laufzeit:

2001 - 2008

Koordinierende Institution:

Institut für Tierernährung Details von Institut für Tierernährung

Bereichsleiter:

Teilprojekte

Teilprojekte