Logo des Forschungsinformationssystems Agrar und Ernährung

Forschungsinformationssystem Agrar und Ernährung

Informationsportal des Bundes und der Länder

Governance-Strategien und regionalplanerische Steuerung

Projekt


Förderkennzeichen: keine Angabe
Laufzeit: 01.01.2011 - 31.12.2015
Forschungszweck: Angewandte Forschung

Das Teilprojekt verdichtet politische, √∂konomische, rechtliche und infra- strukturellen Steuerungsinstrumente zu politischen und regionalplaneri- schen Handlungsstrategien. Ziel ist, dass sich Stakeholder (Interessenten und Betroffene) auf eine regional optimierte Kombination aus formellen und informellen Instrumenten f√ľr die Entwicklung, Entscheidung und Um- setzung von umfassenden L√∂sungsstrategien einigen. Governance-Strategien im Sinne ressort- und ebenen√ľbergreifender Steue- rung sollen f√ľr die Umsetzung der Modelll√∂sungen vom politisch-admini- strativen Bereich initiiert und koordiniert werden. Die Regionalplanung ist dem Leitbild der nachhaltigen Raumentwicklung verpflichtet und soll die Lebensgrundlagen und Attraktivit√§t der Region langfristig sichern. Sie bie- tet den Rahmen f√ľr die langfristige Verankerung der L√∂sungen. Das Teilprojekt besteht aus zwei Arbeitspaketen: Im Arbeitspaket Gover- nance (2011-2015) werden nach einer Analyse der Akteure und politischen Steuerungsans√§tze f√ľr die Fl√§chenbausteine partizipativ politische Hand- lungsstrategien entwickelt. Adressaten sind die politischen Entscheidungs- tr√§ger. Das Arbeitspaket Regionalplanung (2012-2014) pr√ľft die formalen und in- formellen Instrumente der Regionalplanung hinsichtlich ihrer Eignung, di- verse Nutzungsanforderungen vor dem Hintergrund eines zunehmenden Fl√§chenbedarfs f√ľr eine alternative Energieerzeugung und eines ange- spannten Landschaftswasserhaushalts abzustimmen. Mit regionalen Ak- teuren werden in einem partizipativen Prozess alternative Landnutzungs- strategien f√ľr einen informellen Regionalplan entworfen.

mehr anzeigen weniger anzeigen

Fachgebiete

Erweiterte Suche