Logo des Forschungsinformationssystems Agrar und Ernährung

Forschungsinformationssystem Agrar und Ernährung

Informationsportal des Bundes und der Länder

Entwicklung eines objektiven Verfahrens zur Qualit√§tseinstufung von fein zerkleinertem Gefl√ľgelfleisch (MACSYS)

Projekt

Ernährung und Verbraucherschutz

Dieses Projekt leistet einen Beitrag zum Forschungsziel 'Ernährung und Verbraucherschutz'. Welche Förderer sind dazu aktiv? Welche Teilziele gibt es dazu? Schauen Sie nach:
Ernährung und Verbraucherschutz


Förderkennzeichen: MRI-FL-08-1026, 605621
Laufzeit: 01.01.2014 - 30.03.2016
Forschungszweck: Angewandte Forschung

Separatorenfleisch (MSM) wird im Allgemeinen als Produkt von minderer Qualität angesehen und seine Verwendung unterliegt strengen Vorschriften. Aber durch technische Weiterentwicklung mechanischer Separationsverfahren ist es heute möglich, Separatorenfleisch zu erzeugen, das nicht von Hackfleisch zu unterscheiden ist. Es gibt daher keine objektiven Gründe, alle MSM als Rohstoff von minderer Qualität einzustufen. MACSYS zielt darauf ab, neue effiziente und objektive Lösungen für die Qualitätseinstufung von mechanisch separiertem Geflügelfleisch zu entwickeln, die direkt mit Qualitätsmerkmale in Verbindung stehen. Es soll ein Schnellverfahren auf Spektroskopie- und / oder Impedanz-Basis entwickelt werden, um die Fleischqualität online an Verarbeitungslinien zu überwachen. Weiter soll eine Software für die automatische Bildauswertung entwickelt werden, die auf Grundlage einer allgemein akzeptierten histochemische Methode die Fleischqualität beurteilt.

mehr anzeigen weniger anzeigen

Fachgebiete

Erweiterte Suche