Logo des Forschungsinformationssystems Agrar und Ernährung

Forschungsinformationssystem Agrar und Ernährung

Informationsportal des Bundes und der Länder

NOVALIS ‚Äď Zur naturvertr√§glichen Produktion von Energieholz in der Landwirtschaft

Projekt

Ländlicher Raum

Dieses Projekt leistet einen Beitrag zum Forschungsziel ‚ÄěL√§ndlicher Raum‚Äú. Welche F√∂rderer sind dazu aktiv? Welche Teilziele gibt es dazu? Schauen Sie nach:
Ländlicher Raum


Förderkennzeichen: 23892
Laufzeit: 01.09.2006 - 31.08.2009
Fördersumme: 398.000 Euro
Forschungszweck: Angewandte Forschung

Das Projekt NOVALIS besch√§ftigt sich mit den Chancen und Risiken einer naturvertr√§glichen Produktion von Energieholz. An dem vom Forschungszentrum Wald√∂kosysteme der Universit√§t G√∂ttingen (FZW) koordinierten Forschungsverbund nehmen sechs Forschungseinrichtungen teil. Ziel ist, die verschiedenen Altersphasen der Bewirtschaftung von Energieholzanpflanzungen mit Pappel zu erfassen und hinsichtlich ihrer Natur- und Umweltschutzvertr√§glichkeit zu bewerten. Im Rahmen des Teilprojekts Biodiversit√§t, das von der BFH (Phytodiversit√§t) und der FH Eberswalde (Zoodiversit√§t) gemeinsam bearbeitet wird, werden Indikatoren zur Bewertung der Wirkung von Energieholzwirtschaft auf Bestandes- und Landschaftsebene auf der Grundlage von Biodiversit√§tsstudien abgeleitet. Dazu werden die Artenpools in Energieholzpflanzungen und konkurrierenden Landnutzungen (Acker, Brache, Wald) untersucht, √Ąnderung des Arteninventars und der Artenstruktur durch Energieholzanbau beschrieben, der Einfluss unterschiedlicher r√§umlicher Betrachtungsebenen (Skalen) auf die Diversit√§t beschrieben und daraus Hinweise zur Habitat- und Standortsbewertung in bezug auf Energieholzanbau abgeleitet.

mehr anzeigen weniger anzeigen

Fachgebiete

Erweiterte Suche