Logo des Forschungsinformationssystems Agrar und Ernährung

Forschungsinformationssystem Agrar und Ernährung

Informationsportal des Bundes und der Länder

PigWise - Leistungsoptimierung und Erhöhung des Wohlbefindens von Mastschweinen mit Hilfe multifaktorieller Entscheidungsmodelle auf Einzeltierebene unter Einsatz von hochfrequenter Radio Frequency Identifikation (HF RFID)

Verbundprojekt


Laufzeit: 01.09.2011 - 31.08.2013
Fördersumme: 465000 Euro
Koordinierende Einrichtung: Abteilung Systeme der Nutztierhaltung

Ziel ist die Entwicklung einer Software f√ľr die Mastschweinehaltung. Durch den Einsatz von Radiofrequenz-Identifikation im Hochfrequenz-Bereich (HF RFID, 13,56 MHz-Bereich), k√∂nnen Parameter, wie zum Beispiel die Tageszeiten, die Dauer und die H√§ufigkeit der Futteraufnahme bei Mastschweinen erfasst werden. Anders, als bei den derzeit standardm√§√üig eingesetzten Systemen im 134,2 kHz-Bereich (LF RFID), k√∂nnen diese tierindividuellen Daten dabei f√ľr mehrere Einzeltiere gleichzeitig erfasst werden. In dem Projekt werden statistische Modelle entwickelt, die Aussagen dar√ľber erm√∂glichen, ab wann Ver√§nderungen im Fressverhalten ein Anzeichen f√ľr gesundheitliche Beeintr√§chtigungen sind. So kann zum Beispiel eine verminderte Futteraufnahme, sowohl auf Einzeltier-, als auch auf Gruppenebene erfasst und auf Basis der Entscheidungsmodelle bewertet werden.

mehr anzeigen weniger anzeigen

Verbundbereiche

Optimierung der RFID-Hardware und Entwicklung der Kamera-Vision-Analyse

Leitende Einrichtung: Universität Aarhus

Entwicklung der Datenintegration und Managementverfahren

Leitende Einrichtung: Istituto Superiore Mario Boella

Datenerfassung unter zwei verschiedenen Bedingungen

Leitende Einrichtung: Institut f√ľr Agrar- und Fischereiforschung

Entwicklung eines RFID-Fr√ľhwarnsystem basierend auf synergistischer Steuerung

Leitende Einrichtung: Istituto Superiore Mario Boella

Validierung der RFID-basierten Fr√ľhwarnsystems

Leitende Einrichtung: Abteilung Systeme der Nutztierhaltung

Erweiterte Suche