Logo of the Information System for Agriculture and Food Research

Information System for Agriculture and Food Research

Information platform of the Federal and State Governments

Gebärdensprachvideos

Erklärende Videos zum Inhalt und zur Navigation von FISA in deutscher Gebärdensprache.

Gebärdensprachvideo zum Inhalt des Forschungsinformationssystems Agrar und Ernährung

Textversion

Fisaonline.de ist ein Informationssystem f√ľr die Agrar- und Ern√§hrungsforschung (FISA). Es bietet einen √úberblick √ľber die Forschungsprojekte, die mit √∂ffentlichen Mitteln finanziert werden. Welche √∂ffentliche Einrichtung eine Forschungsf√∂rderung anbietet, wer das organisiert und welche Einrichtungen forschen, kann hier nachgeschaut werden. Die Forschungsprojekte werden gegliedert nach Fachgebieten und Forschungszielen aufgef√ľhrt. Dabei ist der Fokus auf Agrarwissenschaften und Ern√§hrungswissenschaften gerichtet. Angrenzende wissenschaftliche Gebiete werden gegebenenfalls auch aufgef√ľhrt, sofern eine Beziehung zum landwirtschaftlichen Bereich besteht.

Forschungsprojekte und Forschungseinrichtungen bilden die Grundlage von Fisaonline.de. Sie werden in einer Datenbank erfasst. Detailinformationen wie Fachgebiet, durchf√ľhrende Einrichtung, F√∂rderprogramm, Verbundprojekt und F√∂rdersumme erlauben eine thematische oder institutionsbezogene Auswertung.

Neben Projekten und Einrichtungen bietet FISA auch die Möglichkeit, Rahmen- und Förderprogramme systematisch zu analysieren und so Schwerpunktsetzungen der öffentlichen Agrar- und Ernährungsforschung herauszufinden.

Fisaonline.de enth√§lt nur die Informationen √ľber die Forschungsprojekte. Die Ergebnisse der Forschungsprojekte sind, soweit m√∂glich, √ľber verlinkte Internetangebote zu finden oder m√ľssen bei der jeweiligen Einrichtung erfragt werden.

Die Landwirtschaftsminister von Bund und Bundesländern haben 2006 den Aufbau von Fisaonline.de beschlossen. Ziel ist es, die Transparenz und damit die Koordination der mit öffentlichen Mitteln geförderten Agrarforschung und Ernährungsforschung zu verbessern.

Gebärdensprachvideo zur Navigation des Forschungsinformationssystems Agrar und Ernährung

Textversion

Das Internetangebot www.fisaonline.de, kurz FISA genannt, hat oben rechts eine Servicenavigation. Hier befindet sich die M√∂glichkeit, die Sprache zwischen Deutsch und Englisch zu wechseln. Die Servicenavigation enth√§lt dann weiter einen RSS-Feed, eine Inhalts√ľbersicht, eine Erkl√§rung, was FISA ist, einen Hilfetext, einen Text in Leichter Sprache und ein Geb√§rdensprachvideo. Die Kontaktm√∂glichkeiten sind immer am unteren Abschluss des Internetangebotes zu finden. Zus√§tzlich finden Sie hier noch die Men√ľpunkte "Impressum" und "Datenschutz".

Die Hauptnavigation ist in drei Men√ľpunkte gegliedert: Projekte finden, Einrichtungen finden und Forschung strategisch analysieren. Die Hauptnavigationspunkte haben jeweils drei bis sieben Unterpunkte.

Auf der Startseite des Internetangebots gibt es als Erstes einen Link zu einem Artikel, der einen √úberblick √ľber die Agrarforschung bietet. Danach gibt es einen Link zu einem Betrag, der beschreibt, wie man sein Forschungsprojekt in FISA eintragen lassen kann. Rechts daneben gibt es ein Suchfeld zum Eingeben eines Suchwortes. Ein Link zu einer Erweiterten Suche bietet die M√∂glichkeit, seine Suche zu pr√§zisieren.

Unter der Suche befindet die √úberschrift Aktuelles mit einem dreiteiligen ausklappbaren Navigationsmen√ľ, in dem die jeweils in FISA neuesten Forschungsprojekte, Einrichtungen und Verbundprojekte aufgef√ľhrt sind. Rechts daneben ist ein Beitrag, der bestimmte Aspekte von FISA beleuchtet.

Links von den Kontaktmöglichkeiten, am Seitenende, wird nochmal die Hauptnavigation mit den Unterpunkten wiederholt. Darunter befindet sich noch ein Link zur Personensuche der Deutschen Agrarforschungsallianz.

Auf den weiteren Seiten von FISA ist unterhalb der Hauptnavigation ein Breadcrumb-Navigation. Darunter links ist ein Suchfeld f√ľr die Allgemeine Suche und verschiedene spezielle Felder der Erweiterten Suche. Im rechten Teil ist dann der jeweilige Inhalt.

Seiten mit viel Inhalt haben im oberen Bereich eine Abschnitts√ľbersicht und jede Seite hat rechts unten im aktuell sichtbaren Bereich einen Button, mit dem man an den Seitenanfang springen kann. Seiten mit vielen Suchergebnissen werden unterteilt in mehrere Seiten, die durchnummeriert sind.

Erweiterte Suche