Logo des Forschungsinformationssystems Agrar und Ernährung

Forschungsinformationssystem Agrar und Ernährung

Informationsportal des Bundes und der Länder

Erweiterte Suche

Suchergebnisse

10 von 19474 Treffern

Sortierung

Relevanz : 100 %

Einfluss früher Erfahrungen auf die Nestpräferenzen von Legehennen (Projekt)

keine Angaben


Förderzeitraum : 2019 - 2020

Relevanz : 100 %

Kooperation im IFIP-Projekt “Démarche d’audit en élevage sur les facteurs de risque du cannibalisme” - Prüfungsansatz in der Zucht auf die Risikofaktoren von Kannibalismus (Projekt)

Die Umsetzung des europäischen Verbots des routinemäßigen Schwanzkupierens bedingt eine erfolgreiche Vorbeugung von Schwanzbeißen. Am Friedrich-Loeffler-Institut (FLI) wurde die Managementhilfe SchwIP zur Reduzierung des Schwanzbeiß-Risikos entwickelt. Ziele des Projektes unter Leitung von IFIP-Institut du porc ist das Übersetzen, Anpassen und Prüfen von SchwIP unter...


Förderzeitraum : 2018 - 2020

Relevanz : 100 %

Modellvorhaben Demonstrationsbetriebe integrierter Pflanzenschutz - Teilprojekt ZEPP (Projekt)

In diesem Modellvorhaben Demonstrationsbetriebe integrierter Pflanzenschutz sollen Demonstrationsbetriebe der Produktionsbereiche Ackerbau, Apfelanbau, Feldgemüse, Weinbau, Hopfen und Zierpflanzenanbau eingerichtet werden, die den Pflanzenschutz konsequent im Sinne des Leitbildes integrierter Pflanzenschutz praktizieren. Als Handlungsgrundlage dienen Kulturpflanzen- oder sektorspezifische...


Förderzeitraum : 2011 - 2018

Relevanz : 100 %

Oleogel-Frittierprojekt (Projekt)

Mit Hilfe von Frittierversuchen soll die Eignung von verschiedenen Oleogelen auf Basis von Rapsöl für das Frittieren von Pommes frites bzw. Frittiergebäck gezeigt werden. Dazu werden verschiedene chemische, physikalische und sensorische Eigenschaften sowohl der Oleogele als auch der frittierten Lebensmittel untersucht.


Förderzeitraum : 2019 - 2020

Relevanz : 100 %

KlimaHand – Klimabewusstes Handeln als Bürger*innen und Konsument*innen (Projekt)

Die Bepreisung von CO2 (als Internalisierung nach dem Verursacherprinzip) wird mittlerweile von allen Seiten als erforderliches Instrument für eine konsequente Reduzierung des CO2-Ausstoßes und damit auch des individuellen CO2-Fußabdrucks betrachtet. Auch die deutsche Bundesregierung legte im Rahmen des im September 2019 beschlossenen Klimapakets einen Entwurf für ein sektorenübergreifendes...


Förderzeitraum : 2019 - 2021

Relevanz : 100 %

Verbundprojekt: Weihnachtsbaumroboter. Autonome Trägerplattform zur Pflanzung, Pflege und Langzeitkartierung von Weihnachtsbaumkulturen (WeBaRo) - Teilprojekt 2 (Projekt)

Der konventionelle Weihnachtsbaumanbau ist sehr arbeitsintensiv und zeichnet sich zudem durch einen hohen Pestizideinsatz während der Aufzucht aus. Im Sinne eines nachhaltigen und wirtschaftlichen Anbaus können beide Faktoren als große Herausforderung angesehen werden. Um diesen zu begegnen, wird im WeBaRo-Projekt eine kostengünstige, autonome Roboter-Trägerplattform entwickelt und erprobt, die...


Förderzeitraum : 2020 - 2022

Relevanz : 100 %

Verbundprojekt: Weihnachtsbaumroboter. Autonome Trägerplattform zur Pflanzung, Pflege und Langzeitkartierung von Weihnachtsbaumkulturen (WeBaRo) - Teilprojekt 1 (Projekt)

Der konventionelle Weihnachtsbaumanbau ist sehr arbeitsintensiv und zeichnet sich zudem durch einen hohen Pestizideinsatz während der Aufzucht aus. Im Sinne eines nachhaltigen und wirtschaftlichen Anbaus können beide Faktoren als große Herausforderung angesehen werden. Um diesen zu begegnen, wird im WeBaRo-Projekt eine kostengünstige, autonome Roboter-Trägerplattform entwickelt und erprobt, die...


Förderzeitraum : 2020 - 2022

Relevanz : 100 %

Verbundprojekt: Weihnachtsbaumroboter. Autonome Trägerplattform zur Pflanzung, Pflege und Langzeitkartierung von Weihnachtsbaumkulturen (WeBaRo) - Teilprojekt 3 (Projekt)

Der konventionelle Weihnachtsbaumanbau ist sehr arbeitsintensiv und zeichnet sich zudem durch einen hohen Pestizideinsatz während der Aufzucht aus. Im Sinne eines nachhaltigen und wirtschaftlichen Anbaus können beide Faktoren als große Herausforderung angesehen werden. Um diesen zu begegnen, wird im WeBaRo-Projekt eine kostengünstige, autonome Roboter-Trägerplattform entwickelt und erprobt, die...


Förderzeitraum : 2020 - 2022

Relevanz : 100 %

Verbundprojekt: Entwicklung eines smarten 4D-Insektenmonitorings für einen integrierten Pflanzenschutz im Erwerbsobstbau (PHLIP) - Teilprojekt 1 (Projekt)

Das Projekt PHLIP setzt sich zum Ziel, ein modularisiertes mobiles System zu entwickeln, welches ein erstes raum-zeitlich hochaufgelöstes Bestandsmonitoring (4D) von Insektenpopulationen im Obstbau ermöglicht, um darauf aufbauend eine teilraumspezifische Applikation von Insektiziden umzusetzen. Basis hierfür ist eine automatisierte Bonitur von Insektenfallen. PHLIP wird innovative Sensoren,...


Förderzeitraum : 2020 - 2022

Relevanz : 100 %

Verbundprojekt: Entwicklung eines smarten 4D-Insektenmonitorings für einen integrierten Pflanzenschutz im Erwerbsobstbau (PHLIP) - Teilprojekt 2 (Projekt)

Das Projekt PHLIP setzt sich zum Ziel, ein modularisiertes mobiles System zu entwickeln, welches ein erstes raum-zeitlich hochaufgelöstes Bestandsmonitoring (4D) von Insektenpopulationen im Obstbau ermöglicht, um darauf aufbauend eine teilraumspezifische Applikation von Insektiziden umzusetzen. Basis hierfür ist eine automatisierte Bonitur von Insektenfallen. PHLIP wird innovative Sensoren,...


Förderzeitraum : 2020 - 2022