Logo des Forschungsinformationssystems Agrar und Ernährung

Forschungsinformationssystem Agrar und Ernährung

Informationsportal des Bundes und der Länder

Erweiterte Suche

Suchergebnisse

10 von 20715 Treffern

Sortierung

Relevanz : 100 %

Umweltbelastung durch Biozid-Abdrift mindern: Praktische Untersuchung der Abdrift von Geräten zur Biozid-Ausbringung und Erarbeitung von Maßnahmen zur Abdrift-Minderung (Projekt)

Biozid-Produkte werden außerhalb des landwirtschaftlichen Bereichs eingesetzt, um Menschen, Tiere oder Materialien vor Schadorganismen zu schützen. Aufgrund ihrer Wirkung auf Organismen kann der Einsatz von Biozidprodukten auch Effekte bei Nicht-Zielorganismen hervorrufen. In einem Vorgängervorhaben wurden bereits die Anwendungsbereiche und Anwendungstechniken identifiziert, von denen eine...


Förderzeitraum : 2022 - 2022

Relevanz : 100 %

Einfluss der Sauerteigmikroflora auf die Gehalte von die Darmgesundheit beeinflussenden Kohlenhydraten in Teigen und Backwaren (Projekt)

Am Institut für Sicherheit und Qualität bei Getreide (GE) werden sauerteigbasierte Gebäcke hergestellt, bei denen verschiedenen Sauerteigkulturen verwendet werden. Das FODMAP-Spektrum wird im GE analysiert. In Zusammenarbeit mit dem Institut für Physiologie und Biochemie der Ernährung (PBE) werden Proben dieser Gebäcke einem künstlichen Verdau unterzogen und die sich ergebende Zusammensetzung der...


Förderzeitraum : 2022 - 2024

Relevanz : 100 %

Entwicklung eines Standardbackversuchs zur Beurteilung der Backeignung von Weizentypenmehlen unter Verwendung eines Spiralkneters und Rohstoff-angepasster Knetzeit (Projekt)

Ziel des Projekts ist die Entwicklung eines Standardbackversuchs für Weizentypenmehle unter Verwendung praxisnaher Methoden.


Förderzeitraum : 2022 - 2024

Relevanz : 100 %

Untersuchungen zur stofflichen Zusammensetzung von Roggenmehlen zur Vorhersage der Backeignung (Projekt)

Die Backeigenschaften von Roggenmehlen werden im Wesentlichen von der Stärkequalität und den Nicht-Stärke-Polysachariden (Arabinoxylane) beeinflusst. Das Projekt umfasst die Untersuchung der Verkleisterungseigenschaften der Stärke und die Quantifizierung der Nicht-Stärke-Polysaccharide sowie die Durchführung von Backversuchen zur Ermittlung der Backeigenschaften mit dem Ziel, nähere Zusammenhänge...


Förderzeitraum : 2021 - 2024

Relevanz : 100 %

Untersuchungen zur Transmission des Chronischen Bienenparalysevirus (CBPV) und dessen Auswirkungen auf die Königinnenzucht (Projekt)

Das Chronische Bienenparalysevirus (CBPV) stellt eine virale Erkrankung der Honigbiene dar. Im Gegensatz zum Großteil der anderen bienenpathogenen Viren wird CBPV nach derzeitigem Wissenstand nicht vektoriell über die Milbe Varroa destructor verbreitet. Die Übertragung erfolgt in erster Linie durch Kontakt der Bienen untereinander und durch infektiösen Kot innerhalb des Bienenvolkes. Über die...


Förderzeitraum : 2021 - 2024

Relevanz : 100 %

Entwicklung eines Standardbackversuchs im Kleinmaßstab zur Beurteilung der Backeignung von Weizenmehlen (Projekt)

Ziel des Projekts ist die Entwicklung eines Standardbackversuchs im Kleinmaßstab für Weizentypenmehle. Häufig ist die Menge an Material nicht ausreichend, um Typenmehle in ausreichender Menge für die bisher angewandten Standardbackversuche herzustellen. Daher sollen Methoden zur Durchführung von Backversuchen unter Verwendung von geringeren Mengen an Mehlen, die zusätzlich einfacher herzustellen...


Förderzeitraum : 2021 - 2023

Relevanz : 100 %

Stabile Isotope zur Differenzierung von Eiern aus Boden-, Freiland- und Biohaltung im deutschen Lebensmitteleinzelhandel (Projekt)

Die Unterscheidung von Eiern nach ihrer Erzeugungsform (Boden, Freiland, Bio) ist von großem Interesse in der Lebensmittelüberwachung, da eine Fälschung sehr lukrativ ist. Die Kosten in der Erzeugung von Bio-Eiern sind aufgrund des Einsatzes von ökologisch erzeugtem Futter und dem größeren Platzangebot pro Legehenne deutlich höher, als die Erzeugung von konventionellen Eiern. Hieraus resultieren...


Förderzeitraum : 2021 - 2022

Relevanz : 100 %

Ansätze für die Erfassung und Honorierung von sozialen und ökologischen Leistungen des Ökolandbaus auf regionaler Ebene (Projekt)

Der Ökolandbau leistet einen wichtigen Beitrag zu vielen ökologischen und sozialen gesellschaftlichen Zielen. Dabei sind diese Leistungen nicht immer einem einzelnen Betrieb zuzuordnen, sondern Ergebnis von Synergien und kumulativen Effekten auf einer regionalen Ebene. Diese sozialen und ökologischen Leistungen (SÖL) sollen mehr als bisher durch verschiedene politische und markt-basierte...


Förderzeitraum : 2021 - 2022

Relevanz : 100 %

Nachweis Aflatoxin-bildender Aspergillus sp. Stämme in erntefrischen Getreideproben zur Bestandsaufnahme auf Ackerflächen in DE (Projekt)

In Prognosen, die den fortschreitenden Klimawandel modellieren, wird die Möglichkeit der Ausbreitung Aflatoxin produzierender Mikroorganismen nach Nordeuropa und Deutschland als sehr wahrscheinlich angegeben. Getreideproben der Ernte werden auf die Aflatoxin-produzierenden Mikroorganismen Aspergillus flavus und parasiticus gescreent. Beim Nachweis der Pilze werden die Aflatoxingehalte der...


Förderzeitraum : 2021 - 2023

Relevanz : 100 %

Entwicklung eines NMR-basierten Verfahrens zur Unterscheidung von frischer und wiederaufgetauter Fischware (Projekt)

Das Ziel ist die Entwicklung einer NMR-basierten Methode, die anhand von einem oder mehreren Markern eine Überprüfung von Fischerei- und Aquakulturerzeugnissen in Hinblick auf ein nicht gekennzeichnetes Wiederauftauverfahren ermöglicht. Es gilt frische Ware von  eingefrorener (sog. „single frozen bzw. ggf. sogar „double frozen“) und danach (ggf. sogar mehrfach) wiederaufgetauter Ware im Kontext...


Förderzeitraum : 2021 - 2024