Logo des Forschungsinformationssystems Agrar und Ernährung

Forschungsinformationssystem Agrar und Ernährung

Informationsportal des Bundes und der Länder

Erweiterte Suche

Suchergebnisse

10 von 19657 Treffern

Sortierung

Relevanz : 100 %

Kompetenzzentrum HessenRohstoffe (Institution)

Das Kompetenzzentrum HessenRohstoffe b√ľndelt seit 2015 u.a. folgende Aufgabenfelder: Vernetzung der hessischen Akteure, Impulse zwischen Wissenschaft/Forschung und Anwendung, Produktion, Verarbeitung und Vermarktung nachwachsender Rohstoffe, Technologietransfer, Kampagnen/Projektmanagement, √Ėffentlichkeitsarbeit, Berufliche Qualifizierung und Bildung. Es ist dabei gleicherma√üen Plattform,...


Relevanz : 100 %

3N Kompetenzzentrum Niedersachsen Netzwerk Nachwachsende Rohstoffe e.V., 3N Dienstleistungen GmbH (Institution)

Das Kompetenzzentrum 3N hat das Ziel durch aktive Kooperation von Einrichtungen und Unternehmen die Entwicklung und Anwendung marktf√§higer Produkte, Produktionsverfahren und Dienstleistungen im Bereich nachwachsender Rohstoffe einschlie√ülich Bioenergie in Niedersachsen zu unterst√ľtzen und zu f√∂rdern. Das 3N-Kompetenzzentrum f√ľhrt gewerbliche Auftr√§ge mit seiner im Juli 2007 gegr√ľndeten 3N...


Relevanz : 100 %

Zentrum f√ľr biogene Energie Oberberg (Institution)

ZebiO setzt sich ein f√ľr den Einsatz von Energie aus Biomasse und erneuerbarer Energien mit effizienten und innovativen Technologien. Ma√ünahmen zur Energieeinsparung werden dabei prinzipiell ber√ľcksichtigt. Die endlichen fossilen Energietr√§ger sollen geschont werden, um Ressourcen f√ľr nachfolgende Generationen zu sichern und Umwelt und Klima zu sch√ľtzen. ZebiO ist eine Initiative in der Region...


Relevanz : 100 %

Baumschulen Oberdorla GmbH (Institution)

Die Baumschulen Oberdorla GmbH pr√§sentierte auf der Weltmesse der gr√ľnen Branche der der IPM (Internationale Pflanzenmesse) Essen den kleinw√ľchsigen Mini-Apfelbaum. Die Sorte 'MINI-COX ¬ģ Coxdwarf (S)' der Z√ľchterin Dr. Barbara Dathe ist im Wuchs eine echte genetische Zwergform, die dennoch mittelgro√üe, rote, knackig s√ľ√üe √Ąpfel mit feinem w√ľrzigem Aroma tr√§gt.


Relevanz : 100 %

Waldkunde-Institut Eberswalde (Institution)

Das Waldkunde-Institut Eberswalde wurde vor 15 Jahren, am 01. Juni 1994 als privates Forschungsinstitut von Prof. Dr. habil. Gerhard Hofmann begr√ľndet. Das Institut sieht sich in der Tradition der langj√§hrigen standortsbezogenen Eberswalder Waldforschung und steht in der Nachfolge der waldvegetations√∂kologischen Forschung der Deutschen Akademie der Landwirtschaftswissenschaften zu Berlin. Es...


Relevanz : 100 %

Lehrstuhl f√ľr Lebensmittelchemie und molekulare Sensorik (Institution)

Der Lehrstuhl beschäftigt sich mit dem Screening, der Identifizierung und Quantifizierung sensorisch aktiver und bioaktiver Naturstoffe in verarbeiteten Lebensmitteln sowie pflanzlichen Rohstoffen, mit deren Metabolismus sowie mit dem fundamentalen Verständnis der Struktur/Wirkungs-Zusammenhänge dieser Verbindungen.


Relevanz : 100 %

Abteilung Innere Medizin IV - Endokrinologie und Diabetologie, Angiologie, Nephrologie und Klinische Chemie (Institution)

Die Medizinische Klinik IV ist spezialisiert auf die Behandlung von Patienten mit Diabetes (Diabetologie), Hormon- und Stoffwechselstörungen (Endokrinologie), Erkrankungen der Nieren und ableitenden Harnwege (Nephrologie) und Gefäßkrankheiten (Angiologie). Die Medizinische Klinik IV ist zusätzlich Mitglied des Geriatrischen Zentrums am UKT. Eine weitere Abteilung unserer Klinik ist das...


Relevanz : 100 %

Lehrstuhl f√ľr Lebensmittelchemie (Institution)

Die Qualit√§t von Lebensmitteln ist abh√§ngig von Struktur und Menge wertgebender und wertmindemder Inhaltsstoffe, ihre Sicherheit von ern√§hrungsphysiologisch und toxikologisch relevanten Komponenten. Moderne Technologien bei der Rohstoffproduktion einerseits sowie bei industriellen Herstellungsprozessen andererseits k√∂nnen signifikante √Ąnderungen in diesen Inhaltsstoffen induzieren. Die laufenden...