Logo des Forschungsinformationssystems Agrar und Ernährung

Forschungsinformationssystem Agrar und Ernährung

Informationsportal des Bundes und der Länder

Toleranzschwelle von Jakobs-Greiskraut und Herbstzeitlose im Aufwuchs ‚Äď Perspektivenwechsel und Risikoabsch√§tzung

Projekt

Risiken

Dieses Projekt leistet einen Beitrag zum Forschungsziel ‚ÄěRisiken‚Äú. Welche F√∂rderer sind dazu aktiv? Welche Teilziele gibt es dazu? Schauen Sie nach:
Risiken


Förderkennzeichen: 34275/01
Laufzeit: 15.04.2019 - 14.04.2022
Fördersumme: 289.350 Euro
Forschungszweck: Angewandte Forschung
Stichworte: Biodiversit√§t, Gr√ľnland

Achtung giftig: Auf Grünland wie Weiden und Wiesen finden viele Pflanzen einen Lebensraum, doch auch toxische Arten wie Jakobs-Greiskraut oder Herbst-Zeitlose fühlen sich hier wohl. Das kann schwere Folgen für Tiere wie Rinder oder Pferde haben, wenn sie die Pflanzen mit dem Heu fressen. Deshalb ist der Einsatz des Grünschnitts als Futter grundsätzlich verboten. Ungefährliche, aber wertvolle Pflanzen des artenreichen Futters bleiben in der Folge ungenutzt. Bisher ist nicht bekannt, welche Mengen der Giftpflanzen für die Tiere gefährlich sind und inwieweit sie diese wirklich fressen. Gemeinsam wollen die Stiftung Tierärztliche Hochschule (TiHo) Hannover und die Universität Leipzig diese Wissenslücke schließen.

mehr anzeigen weniger anzeigen

Fachgebiete

Ausf√ľhrende Einrichtung

Institut f√ľr Tierern√§hrung

Erweiterte Suche