Logo des Forschungsinformationssystems Agrar und Ernährung

Forschungsinformationssystem Agrar und Ernährung

Informationsportal des Bundes und der Länder

Einsatz moderner Produktionsverfahren bei der Satzfischerzeugung: Entwicklung und Prüfung von Kaltwasser-Teilkreislaufverfahren für die Produktion von Satzfischen (Teil-KLA)

Projekt

Umwelt- und Ressourcenschutz

Dieses Projekt leistet einen Beitrag zum Forschungsziel 'Umwelt- und Ressourcenschutz'. Welche Förderer sind dazu aktiv? Welche Teilziele gibt es dazu? Schauen Sie nach:
Umwelt- und Ressourcenschutz


Förderkennzeichen: 6150
Laufzeit: 08.08.2018 - 30.04.2023
Forschungszweck: Grundlagenforschung

Es sollen die Grundlagen für eine artgerechte und wirtschaftliche Aufzucht von Satzfischen in einer Kaltwasser-Teilkreislaufanlage erarbeitet werden. Zielfischarten sind dafür Regenbogenforellen und Saiblinge. Kernstück des Projektes ist die Errichtung und Evaluierung von einem Teilkreislaufsystem im Bruthaus der Teichanlage des Instituts für Fischerei am Standort Starnberg. Wesentliche inhaltliche Schwerpunkte des Projektes sind die Ermittlung technischer Kennzahlen bei möglichst weitgehender Reduzierung des Einsatzes von Betriebsmitteln und der Emissionen. Ein weiterer Fokus liegt auf der Evaluierung bzw. Verbesserung des Tierwohls der Fische. Im Projektverlauf soll das technische Verfahren erprobt, optimiert und mit dem traditionellen Durchflussverfahren verglichen werden. Im Zusammenhang mit der Fischgesundheit sollen effektive Hygienemaßnahmen zur Erregerprophylaxe getestet werden.

mehr anzeigen weniger anzeigen

Fachgebiete

Ausführende Einrichtung

LfL - Institut für Fischerei (IFI)

Erweiterte Suche