Ihr Projekt in FISA?

Sie möchten Ihr Forschungsprojekt in FISA erfassen? Dann schicken Sie uns eine E-Mail an info@fisaonline.de.

Geben Sie uns möglichst viele Details (wie z.B. Titel, kurze Beschreibung, Laufzeit, Fachgebiet, Fördersumme) und wir nehmen Ihr Projekt in FISA auf. Bei vielen Projekten schicken wir gerne eine Excel-Tabelle mit den nötigen Feldern zu. Da FISA zweisprachig ist, ist es hilfreich, wenn Sie Ihre Angaben auch auf Englisch bereit stellen

Deutsche Agrarforschung auf einen Blick

Fisaonline.de gibt Ihnen einen Überblick über die Forschung in den Agrar- und Ernährungswissenschaften, die mit öffentlichen Mitteln finanziert wird. Die Forschungsziele und -themen von Bund und Ländern sowie die Forschungsförderung der öffentlichen Hand werden hier dargestellt.

Forschungsdatenbank: Projekte und Einrichtungen

Grundlage des Portals sind Forschungsprojekte und Forschungseinrichtungen. Sie werden in einer Datenbank erfasst. Detailinformationen wie Fachgebiet, durchführende Institution, Förderprogramm, Verbundprojekt, Fördersumme usw. erlauben eine thematische oder institutionsbezogene Auswertung.

Ein fünfminütiges Video gibt Ihnen einen ersten Überblick über Umfang und Funktion des Angebotes: Trailer.

Recherche­möglich­keiten

  • Wer nach Aktivitäten in einzelnen Disziplinen der Agrar- und Ernährungsforschung sucht, kann das Menü "Projekte" nutzen. Dort können Forschungsprojekte nach thematischen Gesichtspunkten gesucht werden.
  • Wer einen Überblick über die Projekte bestimmter Institutionen benötigt, findet dazu das Menü "Forschungseinrichtungen". Eine Zusammenstellung von unterschiedlichen Forschungseinrichtungen finden Sie unter "Netzwerke".
  • Wer erfahren möchte, welche staatlichen Stellen Fördermittel für welche Projekte vergeben und mit welchen Forschungszielen dies geschieht, kann hierfür die Menüs "Forschungsförderung" oder "Rahmenprogramme" aufrufen.
  • Auf der Hilfe-Seite finden Sie weitere Hinweise und Tipps, wie Sie Projekte oder Forschungseinrichtungen finden können oder sich einen Überblick über bestimmte Themengebiete verschaffen können: Hilfe.

Hintergrund

Der Aufbau des Portal wurde auf der Agrarministerkonferenz am 10. März 2006 von Bund und Ländern beschlossen. Ziel ist es, die Transparenz und damit die Koordination der mit öffentlichem Geld geförderten Agrarforschung und Ernährungsforschung zu verbessern.