Marginal-Spalte zum Inhalt

Kontextabhängige Suche

Suchen Sie in den angezeigten externen Webseiten (kontextabhängige Liste).


                

Externe Webseiten

Institut für Ostseefischerei (TI-OFS)

Das Institut erarbeitet die wissenschaftlichen Grundlagen für eine nachhaltige Nutzung der Fischereiressourcen der Ostsee durch die EU. Nur Bestände mit gesunder Altersstruktur und stabiler Produktivität sind langfristig sinnvoll nutzbar. Gleichzeitig müssen die negativen Auswirkungen der Fischerei auf das Ökosystem minimiert werden. Die Arbeiten des OSF sind eingebunden in internationale Forschungsprogramme und Konventionen.

Übergeordnete Institution:

Johann Heinrich von Thünen-Institut - Bundesforschungsinstitut für Ländliche Räume, Wald und Fischerei (TI) Details von TI

Adresse

Institut für Ostseefischerei (TI-OFS)
Alter Hafen Süd 2
18069 Rostock

Mecklenburg-Vorpommern

Telefon: 0381 / 8116-102
Fax: 0381 / 8116-199

E-Mail: osf(@)ti.bund.de

Aktivitäten:

  • Forschung

Forschungsschwerpunkte:

  • Fangtechnik
  • Fischbestandsentwicklung
  • Modellierung/Statistik, Bestandsabschätzung, Monitoring in der Ostsee
  • Rekrutierung der Fischbestände

Koordinierte Projekte

An Forschungsprojekten beteiligt:

Weitere Informationen:

Link zur Institution Externer Link öffnet neues Fenster