Marginal-Spalte zum Inhalt

Kontextabhängige Suche

Suchen Sie in den angezeigten externen Webseiten (kontextabhängige Liste).


                

Externe Webseiten

MRI - Institut für Physiologie und Biochemie der Ernährung (MRI-PBE)

Das Institut befasst sich mit der physiologischen und biochemischen Wirkung von Lebensmitteln und ihren Inhaltsstoffen. Ziel ist das Erkennen des gesundheitlichen Nutzens und Identifizierung möglicher Risiken. Themenschwerpunkte sind das Metabolische Syndrom (Übergewicht, Diabetes, gestörter Fettstoffwechsel, Bluthochdruck), Knochenstoffwechsel, Immunsystem und Magen-Darm-Trakt,sowie die Identifizierung funktioneller Inhaltsstoffe (Probiotika, Präbiotika, sekundäre Pflanzenstoffe), unter Berücksichtigung der individuellen genetischen Prägung. Untersuchungen werden an Menschen, Tiermodellen und Zellsystemen durchgeführt. Daraus sollen Empfehlungen für eine gesunderhaltende Ernährung abgeleitet werden.

Übergeordnete Institution:

Max Rubner-Institut - Bundesforschungsinstitut für Ernährung und Lebensmittel (MRI) Details von MRI

Adresse

MRI - Institut für Physiologie und Biochemie der Ernährung (MRI-PBE)
Haid-und-Neu-Str. 9
76131 Karlsruhe

Baden-Württemberg

Telefon: +49 721 6625 0
Fax: +49 721 6625 111

E-Mail: bernhard.watzl(@)mri.bund.de

Aktivitäten:

  • Forschung

Forschungsschwerpunkte:

  • Bioaktivität von Apfelsaft und Apfelinhaltsstoffen zur Prävention von Dickdarmkrebs
  • Ernährungsphysiologische Qualität von Öko-Produkten
  • Regionale Spezialitäten im Dienste der Gesundheit

Koordinierte Projekte

An Forschungsprojekten beteiligt:

Weitere Informationen:

Link zur Institution Externer Link öffnet neues Fenster