Marginal-Spalte zum Inhalt

Kontextabhängige Suche

Suchen Sie in den angezeigten externen Webseiten (kontextabhängige Liste).


  

Externe Webseiten

Universität Hohenheim (UH)

Spitzenforschung und moderne Lehre sind an der Universität Hohenheim eng miteinander verbunden. Hohenheimer Studierende und Wissenschaftler erhalten jedes Jahr zahlreiche Preise, die Absolventen sind gefragte Berufseinsteiger. Mit Universitäten und anderen Forschungsinstiutionen in über 90 Ländern der Erde pflegt Hohenheim internationale Partnerschaften, darüber hinaus führt die Hochschule eine Vielzahl individueller Forschungskooperationen. Die Universität ist Mitglied der Euroleague for Life Sciences. Fünf Versuchssationen, vier Landesanstalten sowie sechs wissenschaftlichen Zentren ermöglichen intensive, interdisziplinäre und praxisbezogene Forschung vor Ort. Die Fakultät Agrarwissenschaften an der Universität Hohenheim leistet in Lehre und Forschung einen wesentlichen Beitrag zur Entwicklung und Bewertung nachhaltiger produktionstechnischer Verfahrensabläufe in der Agrar- und Ernäh­rungswirtschaft, zum ländlichen Raum sowie zum Verbraucher-, Tier- und Umweltschutz. In der Grundlagenforschung entwickelt sie die theoretisch-methodische Basis der Agrar- und Lebens­wissenschaften weiter. Die problemmotivierte, handlungs- und prozessorientierte ange­wandte Forschung ist auf die Lösung globaler gesellschaftlicher Probleme ausgerichtet.

Adresse

Universität Hohenheim (UH)
Universität Hohenheim
70593 Stuttgart

Baden-Württemberg

Telefon: ++49 (0) 711/459-0
Fax: ++49 (0) 711/459-3960

E-Mail: post(@)uni-hohenheim.de

Aktivitäten:

  • Forschung

Netzwerke:

  • Deutsche Agrarforschungsallianz (DAFA)
  • FoodDACH e.V.

Koordinierte Projekte

Koordinierte Projekte nachgeordneter Einrichtungen 261

An Forschungsprojekten beteiligt:

Nachgeordnete Einrichtungen:

Koordinierte Verbundprojekte:

Bereichsleitung in Verbundprojekten: