Institut für Meteorologie und Klimaforschung - Bereich Atmosphärische Umweltforschung (IMK-IFU)

Das Institut für Atmosphärische Umweltforschung (IMK-IFU) untersucht den Einfluss anthropogener Aktivitäten auf die chemische Zusammensetzung der Erdatmosphäre und die daraus resultierenden Auswirkungen auf die Umwelt. Im Mittelpunkt des Institutsprogramms stehen Fragen zur urbanen und regionalen Luftverschmutzung sowie zur Veränderung des regionalen Klimas und der UV-Strahlung.

Übergeordnete Institution:

Karlsruher Institut für Technologie (KIT) Details von KIT

Adresse

Institut für Meteorologie und Klimaforschung - Bereich Atmosphärische Umweltforschung (IMK-IFU)
Kreuzeckbahnstraße 19
82467 Garmisch-Partenkirchen

Bayern

Telefon: +49 8821 183-0
Fax: +49 8821 183-103

E-Mail: info(@)kit.edu

Aktivitäten:

  • Forschung

Forschungsschwerpunkte:

  • Biologische Prozesse und Interaktionen
  • Gekoppelte Systeme
  • Klimaänderung und terrestrischer Wasserhaushalt
  • Luftqualität in Ballungsräumen und sensitiven Regionen
  • Ökosystemare Stoffflüsse
  • Regionalisierung biogener Spurengasemissionen
  • Variabilität und Trends atmosphärischer Parameter

Koordinierte Projekte

An Forschungsprojekten beteiligt:

Koordinierte Verbundprojekte:

Bereichsleitung in Verbundprojekten: