Logo des Forschungsinformationssystems Agrar und Ernährung

Forschungsinformationssystem Agrar und Ernährung

Informationsportal des Bundes und der Länder

Stärkung der regionalen Zusammenarbeit in der Fischereidatenerhebung 2 (FishPi2)

Projekt


Förderkennzeichen: TI-SF-08-PID1912
Laufzeit: 01.12.2017 - 28.02.2019
Forschungszweck: Netzwerken und Forschungskoordination

Im "FishPi"-Projekt haben wir Werkzeuge und Fallbeispiele zur regionalen Zusammenarbeit bei der Erhebung von biologischen Daten im Fischereisektor entwickelt. In diesem Projekt sollen nun konkrete Vorschläge für regionale Beprobungspläne erarbeitet werden, die die Methoden des ersten Projekts aufgreifen. Die regionalen Koordinierungsgruppen (RCGs) haben durch die Neuauflage der EU-Verordnung zur Datenerhebung (DCF) ein erweitertes Mandat erhalten, Regionalpläne zur Erhebung biologischer Daten in der Fischerei zu verabschieden, so dass die erarbeiteten Vorschläge des Projekts direkt umgesetzt werden können. Das Projekt baut auf dem "FishPi"-Projekt auf, um die regionale Zusammenarbeit zur Fischereidatenerhebung weiter zur stärken und konkrete Handlungsanweisungen zur Einführung von regionalen Beprobungsplänen zu geben. Die verschiedenen Arbeitspakete des Projekts behandeln im Einzelnen: die Arbeitsweise der RCGs; den Anwendungsbereich hinsichtlich der regionalen Fischereien; Vorschläge für regionale Pläne zur Beprobung der kommerziellen Fischerei; die Beprobung von Fischmägen und ungewolltem Beifang; die Beprobung der kleinen Küstenfischerei und Freizeitfischerei; nationale und regionale Datenqualität.

Anhand der Projektergebnisse soll eine Beratung mit den potentiellen Nutzern der Regionalpläne und daraus resultierender Daten stattfinden. In einem Arbeitspaket wird die praktische Anwendung der Projektergebnisse behandelt. Die Projekt-Arbeitsgruppen arbeiten eng mit anderen Konsortien zusammen und bauen sowohl regionale Expertise als auch überregionale Zusammenarbeit auf.

 

mehr anzeigen weniger anzeigen

Fachgebiete

Ausf√ľhrende Einrichtung

Institut f√ľr Seefischerei (TI-SF)

Erweiterte Suche