Logo des Forschungsinformationssystems Agrar und Ernährung

Forschungsinformationssystem Agrar und Ernährung

Informationsportal des Bundes und der Länder

Verbundprojekt: Multifunktionale RFID (radio-frequency identification)-Transponder f√ľr das Monitoring des Nutztieres Biene. Teilprojekt 1 (BeeID)

Projekt

Risiken

Dieses Projekt leistet einen Beitrag zum Forschungsziel ‚ÄěRisiken‚Äú. Welche F√∂rderer sind dazu aktiv? Welche Teilziele gibt es dazu? Schauen Sie nach:
Risiken


Förderkennzeichen: 28RF3038
Laufzeit: 12.11.2015 - 31.05.2018
Fördersumme: 276.137 Euro
Forschungszweck: Experimentelle Forschung
Stichworte: Bienen-Monitoring, RFID Transponder- und Detektorantennen, UHF

In dem geplanten Projekt wird ein RFID-Monitoring System für den weltweiten Einsatz in der Erforschung und Haltung der Honigbiene und anderer Insekten entwickelt. Dieses System besteht aus neuen, bisher technologisch weltweit noch nicht realisierten, miniaturisierten RFID Transpondern und den ebenfalls neu zu entwickelnden Detektorantennen. Das geplante System soll die Identifizierung und Beobachtung des Verhaltens von Bienen wesentlich erleichtern. In einer für Imker geplanten Variante ermöglicht das System das Auffinden der Bienenkönigin im Stock sowie die Überwachung der Vitalität der Königin. Für die Bienenforschung wird die Möglichkeit der Integration von Zusatzfunktionen wie z.B. Datenlogger zur Aufzeichnung der Bewegungen der Biene oder Messung von Temperatur, Feuchtigkeit oder anderen Größen am Ort der Biene entwickelt.
Die technische Lösung basiert auf der Nutzung von sehr hohen Frequenzen (UHF) von 868 MHz. Zunächst werden umgebungsrelevante Felduntersuchungen vorgenommen und in Vorbereitung der physischen Transponderentwicklung RFID-Chip- und Antennengeometrien simuliert. Nachfolgend werden Wechselwirkungsuntersuchungen zu Antennenstrukturen der Readerantenne im Bienenstock simuliert und bewertet. Aus den theoretischen Simulationen werden optimierte Antennenstrukturen für die zukünftigen experimentellen Untersuchungen umgesetzt. Die folgenden Arbeitspakete beziehen sich auf die Integrationen der Readertechnik in den Bienenstock, die Bestimmung der Bienenkönigin im Stock und eine Lösung zur Temperaturmessung im Stock. Sind diese Pakete erarbeitet, werden Prototypen aufgebaut und praxisnahe Evaluierungstests durchgeführt.

mehr anzeigen weniger anzeigen

Fachgebiete

Ausf√ľhrende Einrichtung

Micro-Sensys GmbH

Erweiterte Suche