Logo des Forschungsinformationssystems Agrar und Ernährung

Forschungsinformationssystem Agrar und Ernährung

Informationsportal des Bundes und der Länder

Untersuchungen zum Transfer von Antibiotika aus der Nutztierhaltung über den Boden in die Pflanze/ Lebensmittel

Projekt

Ernährung und Verbraucherschutz

Dieses Projekt leistet einen Beitrag zum Forschungsziel 'Ernährung und Verbraucherschutz'. Welche Förderer sind dazu aktiv? Welche Teilziele gibt es dazu? Schauen Sie nach:
Ernährung und Verbraucherschutz


Förderkennzeichen: MRI-GE-08-39
Laufzeit: 01.10.2002 - 31.12.2017
Forschungszweck: Experimentelle Forschung
Stichworte: Antibiotika, Transfer, Aufnahme, Analysemethoden

Antibiotika gelangen in hohen Mengen in die Umwelt, auch auf Felder (Gülle). Es besteht Datennotstand, ob diese Antibiotika über den Boden in die Pflanze und die Lebensmittel, den Menschen, gelangen (Carry-over in Pflanzen). Die empfindlichen analytischen Techniken wurden an der Universität Paderborn entwickelt sowie am MRI etabliert. Transferversuche unter hydroponischen Bedingungen zeigen, daß Pflanzen gewisse Antibiotika unter diesen Bedingungen aufnehmen können

mehr anzeigen weniger anzeigen

Fachgebiete

Erweiterte Suche