Logo des Forschungsinformationssystems Agrar und Ernährung

Forschungsinformationssystem Agrar und Ernährung

Informationsportal des Bundes und der Länder

Innovative Produkte mit verringertem Alkoholgehalt im Segment Wein

Projekt

Produktionsverfahren

Dieses Projekt leistet einen Beitrag zum Forschungsziel „Produktionsverfahren“. Welche Förderer sind dazu aktiv? Welche Teilziele gibt es dazu? Schauen Sie nach:
Produktionsverfahren


Förderkennzeichen: EIP-Agri-BW-2018-LIVV
Laufzeit: 01.01.2018 - 31.12.2020
Fördersumme: 725.135 Euro
Forschungszweck: Angewandte Forschung
Stichworte: Lebensmittelindustrie, Vermarktung/Versorgungskette

EIP-Agri-BW-2018-LIVVGetränkeinnovationen sowie Getränkevariationen bestimmen zunehmend den deutschen Getränkemarkt. Persönlicher Lifestyle, die Tendenz zu qualitativ hochwertigen Lebensmitteln, sowie gestiegenes Gesundheitsbewusstsein prägen das Trinkverhalten in Deutschland ebenso wie der Wunsch nach regionalen Produkten. In der Zukunft kann in diesem Segment ein Wachstum prognostiziert werden. Während in Deutschland der Konsum von alkoholhaltigen Bieren deutlich zurückging, stieg der Konsum von alkoholfreien Bieren stark an. Hier muss die Weinwirtschaft bewusst ansetzen. Während alkoholfreier Sekt schon seit ein paar Jahren beliebt ist, werden in jüngster Vergangenheit zunehmend alkoholreduzierte oder alkoholfreie Weine nachgefragt. Weinerzeuger in Baden-Württemberg haben sich jüngst dieser Thematik angenommen. Bisher fehlen aber entsprechende Innovationen. Das Projekt dient der Entwicklung von primär alkoholarmen und auch alkoholfreien Produkten aus Wein. Des Weiteren werden die Marktchancen dieser Produkte untersucht sowie im Brückenschlag Praxis zu Forschung Produktpositionierungsmodelle, eine erfolgreiche Markteinführung und Vermarktung erarbeitet.

mehr anzeigen weniger anzeigen

Fachgebiete

Erweiterte Suche