Logo des Forschungsinformationssystems Agrar und Ernährung

Forschungsinformationssystem Agrar und Ernährung

Informationsportal des Bundes und der Länder

Verbundprojekt: Wassersparendes Bewässerungsverfahren durch mehrphasige Streifenapplikation - Teilprojekt 2

Projekt


Förderkennzeichen: 2815500911
Laufzeit: 15.06.2012 - 14.06.2015
Fördersumme: 41.617 Euro
Forschungszweck: Experimentelle Forschung

Bei der Bewässerung von Dammkulturen werden i.d.R. flächige Bewässerungsverfahren genutzt. Ziel des Projektes ist die Entwicklung eines wassersparenden Verfahrens für besonders bewässerungswürdige Dammkulturen durch eine dammkronengeführte Streifenapplikation mit zeitversetzter Ausbringung des Wassers in einem Arbeitsgang. Durch die Weiterentwicklung bekannter Düsenwagentechnik hin zur technischen Umsetzung einer gezielten mehrphasigen Beregnung ausschließlich der Dammkronen soll die Menge des benötigten Wassers drastisch reduziert, die Erosionsgefahr vermindert und zusätzlich durch die definiert geführte Wassergabe auch die Bestandsführung verbessert werden. Das Projekt soll innerhalb von 36 Monaten durchgeführt werden, wobei nach bodenkundlichen und hydraulischen Voruntersuchungen eine entsprechende Bewässerungstechnik modellhaft gebaut werden soll, die dann unter Praxisbedingungen geprüft und optimiert wird. Im Rahmen eines vergleichenden Feldversuchs mit Möhre und Rote Bete wird die neu entwickelte Technik herkömmlichen, flächigen Beregnungsverfahren gegenübergestellt. Dabei werden neben technischen Aspekten die Bestandsführung der Kulturpflanzen sowie die Wirtschaftlichkeit der Verfahren verglichen. Anschließend sollen die Ergebnisse ausführlich publiziert und auf Feldtagen der landwirtschaftlichen Praxis vorgestellt werden. Die Bearbeitung des Themas wird im Rahmen einer Doktorarbeit (wissenschaftlicher Mitarbeiter) erfolgen.

mehr anzeigen weniger anzeigen

Fachgebiete

Zugehörige Projekte: Verbundprojekt: Wassersparendes Bewässerungsverfahren durch mehrphasige Streifenapplikation

Erweiterte Suche