Logo des Forschungsinformationssystems Agrar und Ernährung

Forschungsinformationssystem Agrar und Ernährung

Informationsportal des Bundes und der Länder

Abwendung bzw. Reduzierung negativer wirtschaftlicher Folgen von Extremwetterereignissen f√ľr die Landwirtschaft in Deutschland - Bewertung von Versicherungsl√∂sungen und anderen Instrumenten des Risikomanagements

Projekt

Klimawandel

Dieses Projekt leistet einen Beitrag zum Forschungsziel ‚ÄěKlimawandel‚Äú. Welche F√∂rderer sind dazu aktiv? Welche Teilziele gibt es dazu? Schauen Sie nach:
Klimawandel


Förderkennzeichen: 2813HS006
Laufzeit: 01.10.2013 - 30.09.2014
Fördersumme: 66.160 Euro
Forschungszweck: Angewandte Forschung

Bedingt durch den Klimawandel treten Extremwetterlagen (z.B. D√ľrre und Hitze, √úberschwemmungen, Kahlfr√∂ste) in Deutschland immer h√§ufiger auf. Zur √∂konomischen Beurteilung der betreffenden Auswirkungen auf die deutsche Landwirtschaft liegen jedoch bislang kaum belastbare Ergebnisse vor. Ziel dieses Vorhabens ist es daher, M√∂glichkeiten eines effizienten Risikomanagements unter Ber√ľcksichtigung von Extremwetterereignissen auf betrieblicher Ebene aufzuzeigen. Hierzu sollen verschiedene Risikomanagementinstrumente zur Abwendung bzw. Reduzierung negativer wirtschaftlicher Folgen von Extremwetterereignissen identifiziert werden. Diese sollen exemplarisch auf 10 bis 12 deutsche Durchschnittsbetriebe in Regionen, welche unterschiedlich stark von Extremwetterereignissen betroffen sind, eingesetzt und auf ihre Wirksamkeit hin √ľberpr√ľft werden.

mehr anzeigen weniger anzeigen

Fachgebiete

Erweiterte Suche