Logo des Forschungsinformationssystems Agrar und Ernährung

Forschungsinformationssystem Agrar und Ernährung

Informationsportal des Bundes und der Länder

Bestimmungsgründe des Fleischkonsums in Deutschland

Projekt

Ernährung und Verbraucherschutz

Dieses Projekt leistet einen Beitrag zum Forschungsziel 'Ernährung und Verbraucherschutz'. Welche Förderer sind dazu aktiv? Welche Teilziele gibt es dazu? Schauen Sie nach:
Ernährung und Verbraucherschutz


Förderkennzeichen: MRI-EV-08-101542709
Laufzeit: 01.11.2013 - 30.06.2019
Forschungszweck: Angewandte Forschung

Es erfolgt eine Auswertung der Daten der Nationalen Verzehrsstudie II und des Nationalen Ernährunsgmonitoring (Befragungsjahr 4) hinsichtlich folgender Zielsetzung: Darstellung und Klassifizierung der unterschiedlich praktizierten Ernährungsweisen und Verzehrssituationen in der Bevölkerung im Allgemeinen und des jeweiligen Fleischkonsums im Besonderen Analyse des Fleischverzehrs nach soziodemografischen Merkmalen und Energiezufuhr Ernährungs- und Gesundheitsverhalten von Personen mit vegetarischen Ernährungsformen und Mischköstler Entwicklung von Ernährungsprofilen (bezogen auf Essverhalten, Ess-Orte, Einstellungen, Kompetenzen, sozioökonomische Merkmale, Geschlecht, Region) Bestimmung von Bevölkerungsgruppen mit besonderen Problemlagen im Sinne eines gesunden und nachhaltigen Ernährungsverhaltens Ableitung und Entwicklung zielgruppengerechter Strategien mit dem Ziel der Verbraucheraufklärung bzw. Verhaltens- und Verhältnisänderungen.

Claupein E, Koch F: Food consumption of different meat consumer groups: Results of the German national nutrition survey II. Abstractband des FENS-Kongresses 2015. 20.-23. Oktober 2015, Berlin, S 157 Koch F, Krems C, Heuer T, Claupein E: Lebensmittelverzehr und gesundheitsbezogene Merkmale von Personen mit und ohne Fleischverzehr. Proc. Germ. Nutr. Soc. 20, 102, 2015 Koch F, Krems C, Heuer T, Claupein E: Analyse des Fleischverzehrs nach soziodemografischen Merkmalen und Energiezufuhr. Proc. Germ. Nutr. Soc. 20, 102, 2015 Claupein E, Koch F: Einstellungen und Werte zum Fleischverzehr und Lebensmitteleinkauf: Vergleich von Personen mit niedrigem und hohem Fleischverzehr (NEMONIT). Proc. Germ. Nutr. Soc. 21, 92, 2016 Römer K, Koch F, Claupein E, Heuer T: High meat consumption is stable between 2006 and 2014 in the NEMONIT study. Abstractband der Max Rubner Conference 2017 Nutrition Monitoring - Challenges and Developments. 9.-11. Oktober 2017, Karlsruhe, S 23

 

mehr anzeigen weniger anzeigen

Fachgebiete

Erweiterte Suche